Auf einmal ist es heiß – Monatsrückblick April 2018

Monatsstart im Motto am Fluss

Gleich am Beginn des Monats waren mein Liebster und ich Frühstücken. Ich hatte ihm zu Weihnachten einen Gutschein fürs „Motto am Fluss“ geschenkt und jetzt zu Ostern hatten wir endlich die Zeit und Gelegenheit, ihn einzulösen.

Ich war zuvor erst einmal dort, aber ich kann das Lokal am Donaukanal wirklich empfehlen. Die Auswahl ist breit gefächert und auch das Personal wirklich sehr nett. Und nachher hat man wirklich keinen Hunger mehr. Die Portionsgröße ist also auch gut gewählt.

dav
Schön hergerichtet ist das Essen auch

Danach sind wir zu den Eltern meines Liebsten und dort wurde uns auch gleich Mehlspeise vor die Nase gesetzt. Danach brauchte ich lange nichts mehr 😉

Heiß? Eis!

Wettermäßig hatte der April es echt in sich. Zuerst war es ganz angenehm nach der eisigen Kälte und plötzlich war es wahnsinnig heiß! Wer mich kennt, weiß, dass ich mit solchen Temperaturen nicht so wirklich kann. Und es wird bestimmt noch heißer …

Zum Glück bekommt man jetzt zumindest an jeder dritten Ecke gutes Eis. Mein Liebster und ich haben da im April schon einige verdrückt. Mein Favorit ist, wie auch letztes Jahr, das Veganista auf der Taborstraße.

Teilziele erreichen – Check!

Wer meine Jahresziele 2018 gelesen hat, weiß, dass ich dieses Jahr die Matura machen möchte. Im April kam ich dem Ganzen ein großes Stück näher. Ich habe die Zulassung für die Reifeprüfungen erworben. Dazu hatte ich 11 schriftliche und einige mündliche Prüfungen. Um ehrlich zu sein, war es ziemlich hart und ich bin an meine Grenzen gegangen. Stellenweise habe ich sie auch überschritten. Der April war also geprägt vom Büffeln, viel Kaffee und einigen Tränen. Aber ich habe dieses Teilziel erreicht und bald – sehr bald – kommt das Nächste.

Wassermelonen-Liebe

Wassermelonen. Eine ganz große Liebe. Ich finde sie super für zwischendurch oder zum Nachtisch. Weil sie ja fast nur aus Wasser bestehen, kann man sie ohne schlechten Gewissen futtern (zumindest, was die Kalorien angeht) und man tut auch dem eigenen Wasserhaushalt etwas Gutes.

Yoyo liebt Wassermelonen übrigens auch. Mit ihr muss ich meistens teilen.

melon-1499497__340

Menschen, warum tut ihr das?

Ich bin an sich kein Morgenmuffel. Meistens kann man mich abends viel leichter auf die Palme bringen als morgens. Naja. Zumindest, wenn es eigentlich eine Banalität ist.

Es gibt aber durchaus Dinge, die mich aufregen. Zum Beispiel, wenn jemand mutwillig fremdes Eigentum beschädigt.

Gleich zu Beginn des Monats randalierten unbekannte im Stiegenhaus und zerstörten eine Lampe. Diese musste ausgetauscht werden und wir Hausbewohner müssen für die Kosten aufkommen.

Am Ende des Monats beschmierte jemand das Haustor. Dieses muss gereinigt werden und wir Hausbewohner müssen für die Kosten aufkommen.

Beides habe ich in der Früh entdeckt und ich habe mich aufgeregt. Zum Glück ist die Wut bereits verflogen.

Was kommt im Mai?

Im Mai kommt jetzt wieder einiges auf mich zu. Es haben viele meiner Lieben Geburtstag und auch ich werde eine kleine Feier ausrichten.

Die schriftlichen Reifeprüfungen müssen geschrieben werden und ich auf andere Prüfungen gilt es sich vorzubereiten.

Den Sport will ich wieder aktiver aufnehmen, in letzter Zeit habe ich diesen Punkt ziemlich schleifen lassen. Dabei habe ich ja auch hier ein Ziel, welches ich dieses Jahr noch erreichen will.

Ich habe auch endlich wieder ein bisschen vorgeschrieben, was bedeutet, dass ihr wieder regelmäßiger von mir zu lesen bekommt.

 

Was sind eure Pläne für den Mai?

 

Gruß und Kuss,

PiusLucius

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s