21 Dinge, die ich in 21 Jahren gelernt habe |PiusLucius

Vor zwei Tagen hatte ich Geburtstag. 21 Jahre bin ich nun. Und damit bin ich in allen Ländern dieser Welt volljährig.

21 Jahre sind eine lange Zeit und obwohl ich mir so manches mal noch wahnsinnig jung vorkomme, bin ich kein Kind mehr. Ich habe in meinem Leben schon viel erlebt und bin so manches mal ordentlich auf die Schnauze gefallen. Und ich habe auch so einiges gelernt,

Heute möchte ich euch 21 Dinge sagen, die ich in den 21 Jahren gelernt habe. Meine „Lebensweisheiten quasi. 😉

1. Nicht mal das Mädel aus der Zeitschrift sieht aus wie das Mädel aus der Zeitschrift.

 

2. Eine Beziehung die nur unglücklich macht ist es nicht wert.

3. Im Endeffekt interessiert es niemanden, wenn du deinen Weg etwas anders gehst.

4. Das Leben kann sich von einem Tag auf den Anderen schlagartig ändern. Ob man will oder nicht.

5. Andere um Hilfe zu bitten, ist kein Zeichen von Schwäche.

 

6. Nichts ist so schlecht, dass nicht auch etwas Gutes daran ist.

7. Manchmal ist es genau das Richtige, sich aus der Komfort-Zone zu bewegen.

8. Nicht jeder Mensch auf dieser Welt kann einen mögen. Und das ist auch gut so.

9. Hunde sind besser als Menschen. Punkt.

 

10. Organisation und Planung ist gar nicht so furchtbar, wie es anfangs vielleicht klingt.

11. Es ist ein gutes Gefühl, etwas Geld auf die Seite gelegt zu haben. Man kann nie wissen, wann man es braucht.

12. „Nein“ sagen zu können, ist wahnsinnig wichtig.

 

13. Socken verschwinden. Immer. Genauso wie Haarspangen jeglicher Art.

14. Probleme ansprechen kann wahre Wunder wirken.

15. Veränderungen können schmerzhaft sein, aber an das Meiste gewöhnt man sich recht schnell.

16. Man darf nicht alles glauben, was andere sagen. Lieber sein eigenes Bild machen.

 

17. Erwachsen sein ist gar nicht so fancy, wie man als Kind und Jugendlicher glaubt.

18. Es ist nicht schlimm, lieber ein Buch zu lesen, statt in einen Club feiern zu gehen.

19. Guter Sonnenschutz ist immer eine sinnvolle Investition.

20. Man sollte niemanden dafür verurteilen, dass er anders ist, als man selbst.

21. Liebe ist das schönste und schmerzhafteste Gefühl, welches ich je kennengelernt habe.

 

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag 🙂

 

 

Gruß und Kuss, 

PiusLucius

2 Kommentare zu „21 Dinge, die ich in 21 Jahren gelernt habe |PiusLucius

  1. Hallo liebe Pia,
    ich finde es immer toll, wenn man weitere Nischenblogs entdeckt. Es ist wunderbar, dass es immer mehr Menschen gibt, die schreiben. Sei es als Ventil und oder eben um anderen zu helfen. Oft schafft man das ja auch ganz ohne dass man das vorhatte.
    Einen Teil der 21 Dinge, die Du schon gelernt hast, lernen andere wohl ihr Leben nicht mehr. Aber so ist jeder anders und wir wären bei Sache 20 ;o).
    Ich schick Dir ganz, ganz liebe Grüße aus dem Südosten Bayerns
    Sandra

    Gefällt mir

  2. Da sind ein paar richtig gute Erfahrungen dabei, liebe Pia! Wobei ich sagen muss, dass ich Organisation und Ordnung gar nicht schlimm finde, sondern es wirklich gern mache! Aber vielleicht kommt das ja noch mit dem Alter, früher war ich auch ziemlich chaotisch.
    Viele Grüße
    Wioleta von http://www.busymama.de

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s